Schildau (Wojanow): Kreis Hirschberg

Von 1532 bis 1727 besaßen sieben Generationen des Geschlechtes derer von Zedlitz die Wasserburg Schildau am Fluß Bober im Riesengebirge. Um1600 wurde sie durch Ritter Nickel von Zedlitz zum Renaissanceschloß umgebaut. Letzter Besitzer 1945 war Konsul Dr. Effenberg. Nach dem 2. Weltkrieg wurde es wiederaufgebaut, doch in 2003 zerstörte ein Brand Teile des Schloßes. Heute is es ein Schloßhotel. 

 

Hier ein Link mit Bildern: http://www.google.com/imgres?imgurl=http://bi.gazeta.pl/im/2/5629/z5629872X.jpg&imgrefurl=http://www.skyscrapercity.com/showthread.php?t%3D859180%26page%3D50&h=429&w=640&sz=138&tbnid=YJVkyjKYija98M:&tbnh=90&tbnw=134&zoom=1&usg=__vRAfJUrnVpEU8xgwUHcG3rjJYnY=&docid=zrQGyMsHxAXGfM&sa=X&ei=fIDQUdxAiPw56qiAoAY&ved=0CGcQ9QEwBQ&dur=569